Artikel
0 Kommentare

Der auditive Sinn Der Selbsthilfe-Podcast wenn es ums Lernen geht!

Konzentrationsstörungen, Überaktivität, LRS und/oder Dyskalkulie, ist immer häufiger bei Grundschulkindern zu beobachten. Wenn Fördermaßnahmen durch die Schule, Eltern oder Nachhilfeinstitute nicht greifen, dann liegt die Ursache in der Wahrnehmung und der Verarbeitung. Wichtig ist es, dass man weiß um welche Wahrnehmungsbereiche es geht. In dieser Folge geht es um den Hörsinn.
Bei Wahrnehmungsstörungen im auditiven Bereich hat das Kind Schwierigkeiten Gehörtes zu verarbeiten. Bei den normalen Vorsorgeuntersuchungen fällt das Kind nicht auf, die Hörfähigkeit ist normal entwickelt. Das Gehirn hat Schwierigkeiten das Gehörte zu verarbeiten. Damit Gehörtes überhaupt funktioniert müssen verschiedene Wahrnehmungsbereiche auch gut funktionieren. Kinder mit Gleichgewichtsproblemen haben oft auch auditive Wahrnehmungsstörungen, weil die Sensoren beide im Innenohr sitzen.
In diesem Podcast erfährst du wie sich Beeinträchtigungen auswirken können und wie du Abhilfe schaffen kannst.

Gerne unterstütze ich dich. Ich gebe dir gerne Hilfestellung.
Komm auch in meine kostenlose Facebookgruppe „Konzentriert geht’s wie geschmiert!“ LRS, Teilleistungsschwächen, AD(H)S & Co – Der Selbsthilfe-Podcast, wenn es ums Lernen geht –
Dort sehen wir uns dann auch mal live!

Hast du Fragen dazu dann freue ich mich auf deine E-Mail an akademie@gerda-arldt.de

Am besten ist es du ab abonnierst meinen Podcast um automatisch alle Folgen zu erhalten.

Weitere Fragen beantworte ich gerne in meiner Praxis oder per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.