Artikel
0 Kommentare

056 – Wie du dein Kind besser verstehst!

Konzentriere dich doch jetzt mal endlich sonst bist du selbst Schuld wenn das nicht klappt! Solche Sätze schmettern viele Mamas und Papas täglich ihren Kindern vor. Wir erwarten, dass sie hören und sofort auch das Gesagte umsetzen. Diese Einstellung ist nicht gerade förderlich und es kommt zum großen Familienstress. Ich höre auch immer wieder von Eltern, mein Kind hört einfach nicht zu, wenn ich sage jetzt aber….Im allgemeinen denkt man dann, oh je mein Kind hört nicht hin und deshalb endet die Situation oft im Chaos. Wie wäre es wenn du zunächst mal auf dich schaust und darüber nachdenkst, dass deine Weltanschauung nicht das einzig wahre Bild der Welt ist. Danach mal dein Kind richtig wahrnimmst und darüber nachdenkst warum dein Kind dir gerade nicht zuhört. Vielleicht hast du den richtigen Zugang (die Tür) zu deinem Kind noch nicht geöffnet oder entdeckt. Vielleicht ist gerade die Aufmerksamkeit deines Kindes nach innen und nicht nach außen gerichtet. Wie kannst du jetzt erreichen, dass dein Kind dir sofort zuhört? Du könntest dein Kind mit Namen ansprechen, direkt in die Augen schauen und leise mit deinem Kind sprechen und es dabei auch berühren. Dann ist der Zugang da, die Tür geht auf! Die Verständigung klappt wenn du Verständnis zeigst.

Gerne unterstütze ich dich auch in diesem Fall. Ich gebe dir gerne Hilfestellung.
Komm auch in meine kostenlose Facebookgruppe „Konzentriert geht’s wie geschmiert!“ Dort sehen wir uns dann auch mal live!

Hast du Fragen dann freue ich mich auf deine E-Mail an arldt@insel-welt.de

Am besten ist es du ab abonnierst meinen Podcast um automatisch alle Folgen zu erhalten.

Weitere Fragen beantworte ich gerne in meiner Praxis oder per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.