Artikel
0 Kommentare

045 Spezifische Phobie bei Kindern

Wenn Kinder unter einer spezifischen Phobie leiden, dann haben sie Angst vor einer bestimmten Situation oder einem bestimmten Objekt und den anhaltenden Drang diese Situation oder das Objekt zu meiden. Es ist schon bewusst, dass die Angst übertrieben ist, aber sie lässt sich nicht überwinden. Die spezifische Phobie bezieht sich auf bestimmte Tiere, Blut, Injektionen, Arztbesuche, große Höhen, Flugangst, Dunkelheit, Geräusche, bestimmte Speisen usw.. Die Ursache einer spezifischen Phobie kann sehr unterschiedliche Gründe haben. Ein Hundebiss kann eine Hundephobie auslösen sowie auch ein Sturz zu einer Höhenangst führen kann, da solche Erlebnisse unsere innere Bewertung verändern. Zunächst mal geht man davon aus, dass die Menschen sehr verschieden sind in der Angstbereitschaft. Das Verhalten in bestimmten Situationen wird von der Umwelt geprägt. Denn jeder Mensch kann Einfluss auf die Häufigkeit und Intensität seiner Ängste nehmen. Wir sollten als Kind von den Eltern die Möglichkeit erfahren haben, unsere Angst stufenweise ertragen zu lernen.

Gerne unterstütze ich auch in diesen oder ähnlichen Fällen mit einer Hypnose.

Hast du Fragen dann freue ich mich auf deine E-Mail an www.arldt@insel-welt.de

Am besten ist es du ab abonnierst meinen Podcast um automatisch alle Folgen zu erhalten.

Weitere Fragen beantworte ich gerne in meiner Praxis oder per E-Mail.

Bitte melde dich über mein Kontaktformular hier auf meiner Website.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.