Artikel
0 Kommentare

Wie erkenne ich die Schulangst, wie kann ich vorbeugen und wie behandeln! Der Selbsthilfe-Podcast, wenn es ums Lernen geht!

Wenn die Schulpflicht bei deinem Kind körperliche und psychische Reaktionen hervorruft, kann man von Schulangst sprechen! Sehr viele Schulkinder, man spricht in etwa von jedem 5. Schüler, leidet darunter. Dabei ist die Dunkelziffer enorm hoch. Schulangst ist ein Phänomen, das sich durch alle Schularten zieht und steht im Zusammenhang mit der Schule. Dabei spielt die Versagensangst bei Leistungen, und das Gefühl der Überforderung eine große Rolle. Ihre Angst besteht darin die Kontrolle zu verlieren, sie sind oft hoffnungslos und haben eine permanente Angst zu versagen. Sie können sich nicht durchsetzen, sind schüchtern und werden nicht selten Mobbingopfer. Hier erhältst du nun einige Tipps und Impulse, wie du dein Kind beim Lernen am besten unterstützen kannst.

Höre hier mal rein!

Gerne unterstütze ich dich. Ich gebe dir gerne Hilfestellung.
Komm auch in meine kostenlose Facebookgruppe „Konzentriert geht’s wie geschmiert!“ LRS, Teilleistungsschwächen, AD(H)S & Co – Der Selbsthilfe-Podcast, wenn es ums Lernen geht –
Dort sehen wir uns dann auch mal live!

Hast du Fragen dazu dann freue ich mich auf deine E-Mail an akademie@gerda-arldt.de

Am besten ist es du ab abonnierst meinen Podcast um automatisch alle Folgen zu erhalten.

Weitere Fragen beantworte ich gerne in meiner Praxis oder per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.